GrayScale kaufte erneut Bitcoin für 1,3 Milliarden dollar

greyscale

GrayScale hatte seine erfolgreichste Woche bisher. Ein Bitcoin-Kauf für rund 1.3 Milliarden Dollar, ein deutlich grösserer Kauf als die $500 Millionen im Dezember.

„Der Trust hat 37.036.200 Anteile … für insgesamt 35.159,01978857 Bitcoins ausgegeben, was 1.276.147.151 Dollar entspricht“, hiess es. „Infolgedessen sind zum 20. Januar 2021 675.942.800 Anteile ausgegeben und im Umlauf,“ wobei jeder Anteil 0,001 Bitcoin wert ist.

Das macht dies zu einem der grössten Bitcoin-Inhaber im Auftrag von anspruchsvollen Investoren, die ihre Position zu erhöhen scheinen. Das zeigen auch die Bitcoin-Adressen mit mehr als 1.000 BTC, die einen Anstieg zu verzeichnen haben, was darauf hindeutet, dass sich sogenantes Smart Money ansammelt.

Bald könnten sie dies auf einem ETF tun, da der neue SEC-Vorsitzende, Gary Gensler, weithin als freundlich gegenüber Kryptos gilt. Während die neue Finanzministerin Janet Yellen sagte, es sei „wichtig, dass wir die Vorteile von Kryptowährungen und anderen digitalen Vermögenswerten berücksichtigen und das Potenzial, das sie haben, um die Effizienz des Finanzsystems zu verbessern.“

Inzwischen nähert sich der Bitcoin-ETF in Kanada der 1-Milliarde-Dollar-Marke, und an der europäischen Börse Xetra werden Bitcoin-Vermögenswerte im Wert von 600 Millionen Dollar gehandelt. All das öffnet den Weg für traditionellere Investoren, in den Raum einzutreten, wobei GrayScale bisher mit zunehmender Geschwindigkeit führt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s